Dein Kunde findet, dass du zu teuer bist?

Du bist selbstständig oder auf dem Weg in die Selbstständigkeit? Du hast ein überzeugendes Produkt oder eine solide Dienstleistung, die wirklich Mehrwert bringt?

Nachdem du deinem potenziellen Kunden nun ein transparentes und faires Angebot unterbreitet hast, antwortet er:

„DAS IST ZU TEUER!“

Was du daraufhin NICHT tun solltest:

Deinen Preis soweit runterschrauben, bis der Kunde zufrieden ist…

Dies birgt nämlich folgende Gefahren:

  1. Du kannst nicht von deinem Business leben und musst einen weiteren Job annehmen, um deine Miete zahlen zu können. Dieser Job wird dich dann wiederum daran hindern, ein Business aufzubauen, von dem du Leben kannst –> Unglücksspirale
  2. Deine Dienstleistung/ dein Produkt wird nicht genügend wertgeschätzt, wenn du es als Schnäppchen verkaufst, du wirst nicht ernst genommen, Kunden zweifeln deine Professionalität an und stellen alles in Frage

Willst du wissen, was zu tun ist, wenn die Leute sagen, dass du zu teuer bist? Ich verrate dir 3 wichtige Punkte im Video.

Zusammenfassung

  1. Was genau meint der Kunde damit „Das ist zu teuer“? Vergleicht er dich mit Mitbewerbern oder ist er einfach nicht überzeugt von dir? Warum könnte er so denken? Hast du dein Angebot klar formuliert und dich richtig positioniert?
  2. Wirst du mit deinem Konkurrenten verglichen, ist dies gerechtfertigt? Handelt es sich wirklich um ein vergleichbares Angebot? Wie hebst du dich vom Konkurrenten ab? Was macht dich besonders? Was bietest du für einen Mehrwert? Was ist dein USP (Unique Selling Point / Unique Selling Proposition)?
  3. Das Budget reicht nicht aus? Wie hoch ist denn das Budget? Was kannst du mit dem Budget tatsächlich realisieren? Gibt es alternative Möglichkeiten, den Bedarf des Kunden zu decken? Ist ein Kunde mit derartigen Budgetvorstellungen überhaupt der Kunde, mit dem du zusammenarbeiten möchtest?
Manchmal musst man auch akzeptieren, dass nicht jeder Kunde der richtige Kunde ist. Wenn die Vorstellungen sehr weit auseinander gehen, dann kann ich nicht dazu raten, das Geschäft auf Biegen und Brechen durchzuziehen, nur um es durchzuziehen. Bringe dich in die Position, dass du nicht auf jeden Kunden angewiesen bist, indem du gezielt nach deinem Traumkunden fischst.

Wie legst du deine Preise fest? Kannst du gut von deinem Business leben? Gibt es etwas, was du dahingehend gern noch wissen würdest?

Stehst du eigentlich schon auf der Mojo VIP Liste? Du solltest dich ganz schnell kostenlos anmelden, wenn du vor hast, deinem Leben einen Kickstart zu verpassen!